Josef Fares (Ein Ausweg) zieht Sonys Strategie der von Microsoft vor und erklärt, warum

[ad_1]

In der Presse ist Josef Fares das, was Journalisten einen guten Kunden nennen. Mit anderen Worten, jemand, der gesprächig ist und gute Antworten gibt. Und er hat es kürzlich erneut bewiesen, indem er über die aktuellen Strategien von Sony und Microsoft sprach.


Lesen Sie auch: Herbst Jungs kommen bald zum Xbox Game Pass? Microsoft bestätigt, Devolver dement


Der Standort GamingBolt hatte kürzlich die Gelegenheit, mit Josef Fares, dem Regisseur von Titeln wie, zu sprechen Ein Ausweg und der Es braucht zwei erscheinen. Während dieses Interviews wurde der Spieledesigner nach seiner Meinung zu den aktuellen Ansätzen von Sony und Microsoft in Bezug auf ihre Konsolen, Spiele und Dienste gefragt. Auch wenn er nicht ablehnt, was Microsoft mit dem Xbox Game Pass versucht, neigt sein Herz mehr zu dem, was Sony bietet:

Die Konsolen sind mir egal. Für mich waren Spiele, Spiele, Spiele, Spiele immer das Wichtigste.

Im Moment bevorzuge ich die Sony-Strategie sehr, weil sie einzigartigere Lizenzen erstellen und sich mehr auf Spiele konzentrieren, bei denen das Geschichtenerzählen im Vordergrund steht, was ich sehr schätze. Ich hoffe also, dass Microsoft auch diesen Weg einschlagen wird. Ich bin mir nicht sicher, was der Game Pass bewirken wird. Damit meine ich, dass der Vorgang keinen Sinn ergibt, wenn es keine Spiele gibt (auf dem Game Pass). Dinge werden nicht wichtig sein, weißt du? Eine andere wichtige Sache ist, dass ich die aktuelle Situation nicht so sehr als Krieg betrachte. Sehen Sie, wie Phil Spencer (der Chef von Xbox) über die Situation spricht. Es sieht so aus, als ob er möchte, dass Game Pass auch auf PS5 läuft. Aber am Ende des Tages sind die Spiele wirklich wichtig.

Trotzdem ist diese Art von Videospiel Netflix interessant, weil ich nicht wirklich weiß, wo sich die Dinge in Zukunft entwickeln werden. Es ist schwer zu sagen, weil Spiele keine Filme sind. Die Spiele sind etwas anders und es wird interessant sein zu sehen, was auf dieser Ebene passieren wird. Aber ich hoffe wirklich, dass Sony weiterhin das tut, was es jetzt tut. Das heißt, machen Sie großartige Spiele wie The Last of Us, Spider-Man und alle anderen.

Sony Vorteil

Natürlich spricht Josef Fares nur über exklusive First-Party-Spiele, wenn er über die Möglichkeit spricht, dass es “keine Spiele“auf Xbox Game Pass. Auf jeden Fall scheint er Sonys Arbeitsweise besonders zu schätzen und er fragt sich, ob es einem Wirtschaftsmodell wie dem von Microsoft langfristig gelingen wird, sich zu etablieren. Er scheint es auch nicht zu wissen.” von Jim Ryans Aussagen, in denen der Chef von Sony Interactive Entertainment behauptete, dass sein Unternehmen bereitet derzeit seine Version vor des Spielpasses.

Zur Erinnerung: Josef Fares hat Microsoft in Bezug auf die Namen seiner neuen Konsolen in letzter Zeit sehr kritisch gegenübergestanden. Der Regisseur hatte tatsächlich beurteilt “verdammt verwirrt“die Namen der Xbox Series X | S und hatte geschätzt, dass der amerikanische Hersteller”driftete. ”

Was halten Sie von diesen neuen Aussagen von Josef Fares? Teilen Sie seine Meinung? Der Game Pass wird er Ihrer Meinung nach langfristig erfolgreich sein? Geben Sie uns Ihre Meinung in den Kommentaren unten.

[ad_2]