Sechs Tage in Falludscha kehren auf Video von den Toten zurück!

[ad_1]

Denken Sie daran … es war im Jahr 2009! Zu der Zeit sagte die Kontroverse über das Videospiel von Konami, Sechs Tage in Falludscha, hatte die Schlagzeilen so sehr getroffen, dass der japanische Verlag den Deal fallen gelassen hatte. Heute, mehr als 10 Jahre später, wird der Titel, den ein anderer Entwickler AZ abgenommen hat, (erneut) offiziell angekündigt, mit Videos und Bildern, die ihn unterstützen!


Siehe auch: PS5: Über den DualSense-Drift wird langsam gesprochen


Denken Sie daran, dass Atomic Games, sein damaliger Entwickler, angekündigt hatte Sechs Tage in Falludscha im Jahr 2009, aber der Titel wurde dann von seinem ursprünglichen Verlag nach der Kontroverse über die “Fähigkeit von Videospielen, mit wirklich schwierigen Ereignissen umzugehen” aufgegeben. Victura hat seitdem die Fackel übernommen: Es ist ein Unternehmen, das 2016 von Peter Tamte, dem ehemaligen CEO von Atomic Games, mit dem Ziel gegründet wurde, den Spielern eine neue zu bieten Sechs Tage in Falludschasowie andere Bassspiele, die auf wahren Geschichten basieren.

Dieser militärische taktische Ego-Shooter ist offensichtlich niedrig über die wahren Geschichten der zweiten Schlacht von Falludscha im Jahr 2004, und wird sein verfügbar auf PC und Konsolen im Jahr 2021. Diese neue Version von Sechs Tage in Falludscha kommt mit einem neuen Editor, einem neuen Entwickler und einem brandneuen Spiel des Managementteams hinter den Spielen zurück Heiligenschein und Schicksal. Nicht schlecht, nicht wahr?

Krieg ist schlecht

Offensichtlich wurden Dutzende von “echten” Soldaten angeworben, um dem Krieg Glaubwürdigkeit zu verleihen, wie Eddie Garcia, der ehemalige Marine Sergeant, der in der Schlacht von Falludscha verwundet wurde und dieses Thema 2005 ansprach:

Manchmal ist der einzige Weg, um zu verstehen, was wahr ist, die Realität selbst zu erleben. “Der Krieg ist voller Unsicherheiten und schwieriger Entscheidungen, die nicht verstanden werden können, wenn jemand im Fernsehen oder im Film diese Entscheidungen trifft. Für Sie können Videospiele uns allen helfen, sie zu verstehen reale Ereignisse auf eine Weise, die andere Medien nicht können.

Mehr als hundert irakische Marinesoldaten, Soldaten und Zivilisten, die während der zweiten Schlacht von Falludscha anwesend waren, haben dem Entwicklungsteam tatsächlich ihre persönlichen Geschichten, Fotos und Videoaufnahmen mitgeteilt.

Sechs Tage in Falludscha soll das bisher authentischste militärische Shooter-Spiel sein und soll diese militärischen und zivilen Geschichten mit der Integrität erzählen, die sie verdienen.

Sechs Tage in Falludscha wird 2021 auf PC und Konsolen veröffentlicht. Weitere Details zum Spiel werden in den kommenden Wochen bekannt gegeben.

[ad_2]