Umgang mit zwischengespeicherten CSS-, JS- und Bilddateien

[ad_1]

In diesem Artikel werde ich Ihnen beibringen, wie Sie Ihre zwischengespeicherten Dateien aktualisieren können. Angenommen, Sie haben eine Javascript-Datei namens „script.js“ geschrieben. Nun haben Sie dieser Datei einen Funktionscode hinzugefügt oder den Algorithmus einer Funktion geändert. Sie haben die Datei auf einem Live-Server aktualisiert, aber Ihre Änderungen wirken sich nicht auf die Seite Ihres Benutzers aus, wenn der Browser diese JS-Datei zwischengespeichert hat.

In diesem Fall müssen Sie den Browser mit Gewalt anweisen, die aktualisierte Datei abzurufen, anstatt die zwischengespeicherte Datei bereitzustellen. Der Browser-Cache funktioniert so, dass der Browser immer dann, wenn eine CSS-, JS- oder Bilddatei im Browser des Clients gerendert wird, die URL dieser Datei zusammen mit ihrem Inhalt in seinem Cache speichert. Wenn der Benutzer die Seite aktualisiert, fordern alle